Seminar für Kinder-und JugendleiterInnen der Obst- und Gartenbauvereine

Der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege Oberpfalz und der Kreisverband Regensburg für Gartenkultur und Landespflege veranstalten in diesem Jahr ein Seminar für Kinder- und JugendgruppengleiterInnen

in den Obst- und Gartenbauvereinen. Ziel des Seminars ist, den Kinder- und

JugendgruppenleiterInnen praktisches Wissen zur Jugendarbeit allgemein und

speziell für spannende Aktionen und Gruppenstunden zum Thema „Streuobst –

Vielfalt - Beiß rein!“ näher zu bringen.

Wir laden herzlich ein zum Seminar „Streuobst – Vielfalt – Beiß rein!“ am Samstag, 24. Februar in Regensburg.

Ort: Kneitinger Keller, Galgenbergstraße 18,

93053 Regensburg

Beginn: 9.30 Uhr

Referenten: Werner Thumann, Geschäftsführer Bezirksverband und Jugendbeauftragter Landesverband für Gartenbau und Landespflege; Marion Zlamal, Dipl. Ing. (FH) Gartenbau und Gartenpädagogik; Konrad Nagler, Privatkelterei Nagler

Die Tagungsgebühr und die Verpflegung werden vom Bezirksverband Oberpfalz für

Gartenbau und Landespflege übernommen. Maximale Teilnehmerzahl 28 Personen.

Programm-Flyer zum Download


Seminar für Kinder- und JugendleiterInnen der Obst- und Gartenbauvereine

Der Bezirksverband für Gartenbau und Landespflege Oberpfalz und der Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege Tirschenreuth e. V. veranstalten zur Vorbereitung des landesweiten Streuobstwettbewerbes 2018 ein Seminar für Kinder- und Jugendleiter/Innen in den Obst- und Gartenbauvereinen. Ziel des Seminars ist, den Kinder- und Jugendgruppenleiter/Innen praktisches Wissen zur Jugendarbeit allgemein und speziell für span-nende Aktionen und Gruppenstunden zum Thema „Streuobst - Vielfalt - Beiß rein!“ näher zu bringen.

Wir laden herzlich ein zum Seminar „Streuobst – Vielfalt – Beiß rein!“ am Samstag, 28. April in Wirtshaus Grüner Baum in Poppenreuth bei Waldershof/Landkreis Tirschenreuth.

Ort: Gasthof Grüner Baum/Fam. Schultes, 95679 Poppenreuth bei Waldershof
Beginn: 9.00 Uhr

Die Tagungsgebühr und die Verpflegung wer-den vom Bezirksverband Oberpfalz für Gartenbau und Landespflege übernommen.
Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen.

Flyer zum Download