Zum „Tag der offenen Gartentür“ am Sonntag, 24. Juni öffnen auch heuer wieder eine ganze Reihe von Privatgärten ihre Pforten. Gartenbegeisterte und Interessierte können bei dieser Gelegenheit mehr als nur einen kurzen Blick über den Gartenzaun werfen.

 

Die Besucher können sich in aller Ruhe begeistern lassen von blühenden Stauden und Sträuchern, von malerischen Sitzplätzen, fruchtbaren Obstbäumen und von den vielfältigen Möglichkeiten, seinen Garten in eine ganz persönliche Wohlfühloase zu verwandeln. Sie haben die Gelegenheit, sich mit anderen auszutauschen und nehmen sicherlich viele Tipps und Anregungen mit nach Hause.

 

Auskünfte erteilen auch die jeweiligen Kreisfachberatungen für Gartenkultur und Landespflege an den Landratsämtern, sowie die Garten-Ämter der kreisfreien Städte. 

 

Alle Infos und Adresse finden Sie in der aktuellen Broschüre.